Snow Blog: Ski News / SkiNews

Skiservice selber machen - SnowBlog.de

» Skiservice selber machen

17.07.2004 - 14:14 Uhr

Pulverschnee und blauer Himmel! Das ist`s, wovon Skifahrer den Sommer über träumen. Doch während der Sportler den Start in die Wintersaison kaum erwarten kann, sind die Bretter noch vom letzten Winter gezeichnet: Abgenutzte, rostige Kanten und spröde Laufflächen verderben den Winterspaß. Deshalb brauchen Skier vor dem Start in die Saison den richtigen Skiservice, den jeder mit etwas Geschick auch selbst machen kann.

Eine gut gepflegte, funktionsfähige Skiausrüstung ist Voraussetzung für Spaß und Erfolg auf der Piste. Gerade zum Saisonbeginn sollte daher jeder Skifahrer seine Ausrüstung einem prüfenden Blick unterziehen. Haben Steinschläge und aggressiver, grobkörniger Schnee den Skiern in der letzten Saison zugesetzt? Die richtige Pflege von Belag und Kante sorgt für eine bessere Kontrolle über den Ski und garantiert damit ein Plus an Fahrfreude und Sicherheit. Ganz nebenbei dient die Pflege auch der Werterhaltung!

Kluge Köpfe haben am Ende der Saison vorausgedacht und ihren Skiern vor dem verdienten Sommerschlaf einen Skiservice inklusive einer Schicht Carewachs gegönnt. Sie können sich am Saisonanfang einen großen Teil der Arbeit sparen und müssen nur das Carewachs abziehen, den Ski säubern und neu wachsen.

Wer seine Ski zum Saisonbeginn in Schuß bringt, sollte ihn zuerst reinigen, um Verschmutzungen und Wachsreste zu entfernen. Dazu eignen sich spezielle Reinigungsmittel und Wachsentferner, die man auf ein Vliestuch aufträgt und den Ski damit reinigt.

Zum Artikel
Zum Lexikon


skiguideskiguide - 17.07.2004 - 14:14 Uhr
Diesen Artikel bookmarken bei ...
Mister Wong del.icio.us Furl YiGG Yahoo MyWeb Folkd BlinkList Linkarena Google WebNews

(0) TrackbacksPermalink

Name:

eMail:

Ort, Land:

WebSite:

Persönliche Informationen merken?

Info bei Antworten?

Bitte das untenstehende Wort eintippen:


vorh. Eintrag Europas Mountainbiker treffen sich im August in St. Anton a. Arlberg «
» News aus Davos! nächster Eintrag