Snow Blog: Ski News / SkiNews

6. Mountain Attack, 16.01.2004, Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang - SnowBlog.de

» 6. Mountain Attack, 16.01.2004, Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

10.08.2004 - 19:42 Uhr

Auf alle F(a)elle steil bergauf !!
Mehr als 500 Tourenski Sportler treffen sich bereits zum 6. Mal in Saalbach um beim größten und härtesten Tourenski Marathon dabei zu sein…

Auf alle F(a)elle steil bergauf !!
Mehr als 500 Tourenski Sportler treffen sich bereits zum 6. Mal in Saalbach um beim größten und härtesten Tourenski Marathon dabei zu sein. Das Einzelrennen startet um 16.00 Uhr am Dorfplatz von Saalbach mit einem Sprint zum Basisareal bei der Schattberg X-press Talstation. Jetzt beginnt der 1. Aufstieg zum gefürchteten Schattberg. Danach geht’s weiter über Westgipfel nach Hinterglemm, weiter zum Zwölferkogel und hinunter in die Hochalm, dann über Hasenauer Köpfl zum Reiterkogel und über den Bärenkogel wieder zurück nach Saalbach.

Übrigens:
Alle Zuseher können kostenlos mit dem Schattberg X-press auffahren und LIVE bei der Mittelstation und der Bergankunft dabei sein.

Die Bestzeit beim Marathon wurde seit dem Beginn 1999 jedes Jahr unterboten. Der Streckenrekord liegt bei 2:45:05, und wird seit 17.1.2003 vom Österreicher Martin Hornegger, nach vierjähriger Dominanz der italienischen Top Athleten, gehalten.

Wer wird der Mountain Man 2004 ??

DATEN und FAKTEN
Mountain Attack - International Ski-Touring Championships
Termin: 16.1.2004, Start 16 Uhr, Dorfplatz Saalbach
Ort: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang
Strecke: 2 Distanzen auf markierten und gesicherten Pisten
Marathon: 3008 Höhenmeter, 6 Gipfel, ca. 40 km
Tour: 2035 Höhenmeter, 4 Gipfel, ca. 25 km
Klassen: Marathon Herren und Damen, Tour Herren und Damen, Tour +45 Herren
Einzelrennen
Preisgelder: Gesamt euro 7.000.-

TOP ATHLETEN AM START
Die gesamte Weltspitze wird in Saalbach am Start erwartet. Allen voran der Mountain Man 2003 Martin Hornegger und die Seriensieger aus Italien: 1999 Omar Oprandi, 2000 Fabio Meraldi, 2001 Luciano Fontana, 2002 Mirco Mezzanotte sowie die Top Favoriten Olivier Nägele (LIE), Peter Svätojansky und Miroslav Leitner (SK), und Alexander Hug (CH). Österreichs weitere heiße Eisen im Feuer sind Gerhard Wörndl (3. Platz 2001) und Markus Stock (6.Platz 2002) aus Bischofshofen.
Bei den Damen sind Simone Hornegger aus Annaberg (Siegerin 2000,01,02,03), Traudl Maurer (D), Renate Schwab (AUT) und Astrid Renzler (ITA) die Top Gesetzten auf den Sieg.

RENN-PROGRAMM
16:00 Uhr Start Dorfplatz Saalbach
16:40 Uhr Erste Ankünfte am Schattberg
17:00 Uhr Erste Ankünfte Hinterglemm
18:00 Uhr Vorraussichtliche Zielankunft Tour
18:50 Uhr Vorraussichtliche Zielankunft Marathon
23:00 Uhr Siegerehrung Bühne Dorfplatz Saalbach

SPECIALS / RAHMENPROGRAMM
ab 15 Uhr
Attack Party mit großer Tombola (400 Preise)
Musik Attack mit Straight Up LIVE
Party Attack: Catering und Bars der Saalbacher Wirte
Moderation: ORF-Sportreporter Christopher Pöhl
LIVE Übertragung Schattberg Bergankunft zur Vidiwall am Dorfplatz

Veranstalter
NMC GmbH, Felix Dahn Str. 1a, 5020 Salzburg
Mag. Roland Kurz
Tel. 0043/662/63 56 53 - 0
Mobil 0043/664/33 76 125

Infos im Internet unter mountain attack.at


skiguideskiguide - 10.08.2004 - 19:42 Uhr
Diesen Artikel bookmarken bei ...
Mister Wong del.icio.us Furl YiGG Yahoo MyWeb Folkd BlinkList Linkarena Google WebNews

(0) TrackbacksPermalink

Name:

eMail:

Ort, Land:

WebSite:

Persönliche Informationen merken?

Info bei Antworten?

Bitte das untenstehende Wort eintippen:


vorh. Eintrag Der Winterstart rückt immer näher! «
» SNOWPARK HINTERTUX nächster Eintrag